Die Kanzlei

Herzlich willkommen,

unsere Kanzlei wurde 1949 gegründet und zählt damit zu den ältesten Aachener Kanzleien. Anfangs rein wirtschafts- und versicherungsrechtlich ausgerichtet gehört das Zivilrecht inzwischen ebenfalls zu den Schwerpunkten unserer Tätigkeit. Zu unseren Mandanten zählen Versicherungen und mittelständische Unternehmen sowie Privatleute. Einige von ihnen beraten wir bereits in der dritten Generation.

Wir freuen uns, auch Sie kennenzulernen!

Ihre Rechtsanwälte Ehlen & Kollegen

Ehlen & Kollegen Rechtsanwälte
Theaterstraße 90
52062 Aachen

Postfach 101453
52014 Aachen

Gerichtsfach (Aachen) 007

Telefon: +49 - (0)241 – 40 63 64
Telefax: +49 - (0)241 – 40 63 66

E-Mail: buero@kanzlei-ehlen.de

Unsere Rechtsgebiete

Wir beraten Sie in allen Bereichen des Zivil- und öffentlichen Rechts.
Unsere Schwerpunkte liegen in den Bereichen:

  • Arbeitsrecht
  • Arzthaftungsrecht
  • Bau- und Architektenrecht
  • Beratung bei Existenz-/ Geschäftsgründungen
  • Erbrecht / Vermögensvorsorge / Patientenverfügungen
  • Familienrecht
  • Miet-, Wohnungseigentums- und Immobilienrecht
  • Urheberrecht und gewerblicher Rechtsschutz
  • Vergaberecht
  • Versicherungsrecht
  • Vertragsrecht und Gestaltung Allgemeiner Geschäftsbedingungen (AGB)
  • Wettbewerbsrecht

Die Anwälte

Gerhard Ehlen
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Versicherungsrecht

Herr Rechtsanwalt Ehlen verfügt als Fachanwalt für Versicherungsrecht über große Erfahrung in der Bearbeitung versicherungsrechtlicher Mandate. Zu seinen weiteren Tätigkeitsschwerpunkten zählen das Arzthaftungs- und das Bau- und Architektenrecht.

> Lebenslauf aufrufen

  • 1947 in Warburg/Westfalen geboren
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Freiburg
  • 1976 Zweites juristisches Staatsexamen
  • 1976 Zulassung als Rechtsanwalt
  • seit 2003 Fachanwalt für Versicherungsrecht
  • Mitglied des Fachanwaltsprüfungsausschusses Versicherungsrecht der Rechtsanwaltskammer Köln
  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Versicherungsrecht im Deutschen Anwaltsverein
  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht im Deutschen Anwaltsverein

Sarah Ehlen LL.M.
Rechtsanwältin

Frau Rechtsanwältin Ehlen verfügt über große Expertise in der Bearbeitung von versicherungsrechtlichen Mandaten. Zudem berät sie private und gewerbliche Auftraggeber bei der Strukturierung und Durchführung komplexer Immobilientransaktionen. Zu ihren weiteren Tätigkeitsschwerpunkten zählen das Arzthaftungs- und das Bau- und Architektenrecht.

Fremdsprachen: Englisch

> Lebenslauf aufrufen

  • 1984 in Aachen geboren
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln
  • 2010 Erstes juristisches Staatsexamen
  • 2010 - 2011 Masterstudiengang Wirtschaftsrecht (LL.M.)
  • 2013 Zweites juristisches Staatsexamen
  • 2014 - 2016 angestellte Rechtsanwältin im Bereich Immobilen- und Versicherungsrecht bei Heuking Kühn Lüer Wojtek in Düsseldorf
  • Mitglied im Deutschen Anwaltsverein und im Aachener Anwaltverein

Ursula Faust
Rechtsanwältin

Frau Rechtsanwältin Faust ist bereits seit ihrer Referendarzeit ununterbrochen für unsere Kanzlei tätig. Die Schwerpunkte ihrer Tätigkeit liegen zum einen im Bereich des Erbrechts und den damit verbundenen Rechtsfeldern wie z.B. dem Familienrecht, dem Immobilienrecht und dem Recht der Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen und zum anderen in den Bereichen des privaten und gewerblichen Mietrechts.

Fremdsprachen: Englisch

> Lebenslauf aufrufen

  • 1969 in Aachen geboren
  • Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Bielefeld und Bonn
  • 1997 Zweites juristisches Staatsexamen
  • 1997 Zulassung als Rechtsanwältin

Karriere

Wir suchen ständig Verstärkung durch exzellente Referendare. Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, gern per E-Mail.

Kontakt & Impressum


Julia Kaiser
Rechtsanwaltsfachangestellte
Bürovorsteherin


Alexandra Kämmerling
Rechtsanwaltsfachangestellte

Ehlen & Kollegen Rechtsanwälte GbR
Rechtsanwalt Gerhard Ehlen
Rechtsanwältin Sarah Ehlen LL.M.
Rechtsanwältin Ursula Faust
Theaterstraße 90
52062 Aachen

Postfach 101453
52014 Aachen

Gerichtsfach (Aachen) 007

Telefon: 0241 – 40 63 64
Telefax: 0241 – 40 63 66

E-Mail: buero@kanzlei-ehlen.de
> Vollständiges Impressum aufrufen

Die Rechtsanwälte der Kanzlei Ehlen & Kollegen sind nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland zugelassen und Mitglieder der Rechtsanwaltskammer Köln, Riehler Str. 30, 50668 Köln, Tel.: 0221 – 97 30 10 0, Fax: 0221 - 97 30 10 50, E-Mail: kontakt@rak-koeln.de, Internet: www.rak-koeln.de

Die Berufsbezeichnungen „Rechtsanwalt/Rechtsanwältin“ wurden in Deutschland verliehen.


Für die Ausübung anwaltlicher Tätigkeit gelten nachfolgende berufsrechtliche Regelungen, die auf der Webseite der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de) in der Rubrik „Berufsrecht“ eingesehen werden können:
Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
Berufsordnung (BORA)
Fachanwaltsordnung (FAO)
Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE)

Die nach § 51 BRAO erforderliche Berufshaftpflichtversicherung haben die Rechtsanwälte der Kanzlei Ehlen & Kollegen bei der Allianz Versicherungs-AG, Königinstr. 28, 80802 München abgeschlossen.

USt-IdNr. gem. § 27 a UStG:
DE 273230293

> Datenschutzerklärung aufrufen

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

Verantwortlicher:
Ehlen & Kollegen Rechtsanwälte, Theaterstr. 90, 52062 Aachen, Deutschland
Email: buero@kanzlei-ehlen.de
Telefon: +49 (0)241 – 406364
Fax: +49 (0)241 – 406366

Der/die betriebliche Datenschutzbeauftragte von der Kanzlei Ehlen & Kollegen ist unter der o.g. Anschrift, zu Hd. Frau Ursula Faust, beziehungsweise unter faust@kanzlei-ehlen.de erreichbar.

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

Beim Aufrufen unserer Website www.kanzlei-ehlen.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität
  • sowie zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

3. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

4. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

5. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.
Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an buero@kanzlei-ehlen.de.

6. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder auf Grund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Website unter https//www.kanzlei-ehlen.de von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden